Red Wizard of Thay

Roter Magier von Thay

 

Ein Kundengewand basierend auf dem Dungeons & Dragons Forgotten Realms- Rollenspielhintergrund.

Dieses Ensemble wurde aus besonders hochwertigem Material und mit viel Handarbeit nach alter Handwerkskunst angefertigt.

 

Das Ensemble besteht aus der Robe, dem Übermantel und einem Schärpenlatz.

Die Robe besteht aus rotem Wollstoff und feinem Seidenbrokat mit Vogel- und Greifenmotiv. Die Robe ist komplett gefüttert. An der Front und den Ärmeln wurde auch wieder der Seidenbrokat verwendet, damit er bei Bewegung edel hervorblitzt und ein schönes Detail ergibt.

 

Der Mantel ist am Kragen mit Netzstoff und Wollgarn handbestickt, dazu wurden zahlreiche handgebohrte Münzen und schwarze Glassplitterperlen aufgenäht.

Der komplette äußere Saum des Mantels wurde von Hand umsäumt, sodass die Nähte nahezu unsichtbar sind. Innen sind die Teile über französische Nähte verbunden, sodass auch hier keine modernen Kantennähte zu sehen sind.

Feuermagierin

Feuermagierin

 

Ein Set aus simplem Rock und aufwendigem Mantel.

Der Mantel hat doppelte Ärmel, die einen schönen Schichtenlook suggerieren.

Am Oberteil besteht er aus 10 Schnittbahnen, die an der Hüfte spitz zur Front zulaufen und in einen weiten Rock münden.

 

Der Kragen ist extra angesetzt und mit rotem Netzstoff als Designdetail belegt. 

 

Geschlossen wird der Mantel über filigrane goldene Schließen, die mit rotem Schlangenkunstleder hinterlegt sind.

 

Der ganze Mantel ist komplett gefüttert.

 

Materialien sind Kunstfasern und Baumwolle.

Dunkelelfenmantel "Tharass"

Grauer Gelehrter

Priesterrobe

Frühlingsmantel

 

~ Dunkle Hexerin ~

 

Dieses Gewandungsset habe ich aus meinem Fundus (hauptsächlich aus meiner Magierin und der Dunkelelfe) speziell für ein Fotoshooting zum Thema "dunkle Fee/Elfe" zusammengestellt.
Es besteht aus Wappenrock mit Seitenschnürung (er kann daher mit und ohne Korsett getragen werden), Unterrock, Taillengürtel, Chiffonmantel mit aufwändigem Rückendesign und Oberarmteilen.

~Dunkelelfen Kopfschmuck + Perücke ~

 

Ein lederner Kopfschmuck mit fest angefügter Perücke, damit man superschnell im Spieleinsatz ist!
Größenverstellbar, leicht anzuziehen und durch festen Sitz vorallem kampftauglich!

Durch den Verlauf des Lederteiles ist kein Perückennetz oder Übergang mehr zu sehen, das Deckhaar der Perücke verdeckt dazu noch das Lederteil am Hinterkopf und gibt dem Kopf auch von hinten ein natürliches Aussehen.

 

Mehr Detailbilder folgen hoffentlich bald.

 

Lieber Jan-Luca, viel Spaß damit! =)

~ Der Stolz des Greifen ~

 

Er ist endlich fertig! Der Wappenrock für Sebastian Lokis Greifenritter aus dem Filmprojekt "Blutgreif" <3

Verarbeitet wurden wunderschöne Wollstoffe von Naturtuche, zusammen mit Baumwollfutter und Wappenapplikation aus Leinen und Wolle.
Alle sichtbaren Nähte wurden von Hand gemacht, die Ziernähte sogar zweifarbig.

Der Greif wurde von mir entworfen, als Schablone angefertigt und von Hand appliziert.

 

Hell yeah!

~ Pseudo-ägyptisches Kleid ~

 

Dies ist ein NSC-Kleid, das schon länger bei mir herumlag und gestern bei dem warmen Wetter für eine Gewandungsfeier herhalten musste!

Das Kleid an sich ist sehr variabel.


Es besteht aus einem Seidenrock, einem Y-Gürtel, einem Überkleid und einer drapierten Seidenweste. Dazu kommen Accessoires verschiedener Charaktere nach Bedarf und ein paar Akzente, hier z.B. in türkis.

 

Die Weste besteht aus einem Stoffstreifen (ca. 60 cm breit und 180 cm lang), der im Nacken zusammengelegt und dann um meinen Körper drapiert wurde. Also ist die Weste für Schnittmusterfaule gut geeignet

Fast and Furious Fundus Mesh-Up!

 

[Juni 2014]

 

Gammelhexe aus dem Wald

 

Heute hat es mich gepackt und ich habe meinen Fundus aufgeräumt *stolz* .. Dabei fielen mir einige alte NSC-Kostümteile wieder in die Finger und mir kam da so eine Idee :D

So entstand diese improvisierte Hexenklamotte.

Mal sehen, vielleicht komme ich ja irgendwann doch noch zur Umsetzung der "Mama Morgana"?

 

[irgendwann 2012 ...]

 

Topflappen-Recycling

 

Du willst abends spontan zur Taverne und hast keinen Charakter, der dafür passt? Kein Problem! Plünder den Fundus und Omas Einstandsgeschenkekiste! :D

So haben diese alten und ziemlich nett gehäkelten Topflappen noch eine super Verwendung gefunden *hust* ...

[März 2012]

 

Elfen-Unterwäsche bzw. Elfen-Bikini

 

Kein neues Teil, aber es fiel mir heute wieder in die Hände ... Ichhatte es mal für eine Con am Meer angefertigt, damit ich mit Meril baden konnte.

Letzlich habeich mich dann aber doch nicht in die eiskalte Ostsee getraut^^°

Bequem zu tragen, auch als normale Unterwäsche.

 

Foto: Norman Kaupass
Foto: Norman Kaupass

[Februar 2011]

 

Schattenelbe Komplettgewandung

 

Kostüm einer dunklen Elfe/Elbe für Fantasy-Liverollenspiel

 

Bestehend aus

- Unterkleid mit Doppelärmeln, innere Ärmel abnehmbar

- versteiftes Schulterpartlet mit Umhang

- Hüftrock

- Taillenwappen

- Stiefelstulpen

 

Stoffe: Baumwollstoffe (schwarz und violett), Taft in Crashoptik

 

Gesamtkosten: 47 Euro

 

Design und Umsetzung von mir. Alle Fotos von Norman Kaupass.

 

Hexenkönigin
Hexenkönigin

[März 2011]

 

Rote Königin

 

Hexenkönigin, nach Vorbild der Bavmorda, für Fantasy-Liverollenspiel

 

Bestehend aus:

- Unterkleid der Schattenelbengewandung

- Kopfschmuck mit Schleier

- Halsband

- Mäntelchen

- Stiefelstulpen

- Armstulpen

 

Stoffe: Baumwolle und Baumwollsamt, Spitze

 

Gesamtkosten: schwer zu sagen, die Stoffe waren Geschenke.

Design und Umsetzung von mir, Fotos von Norman Kaupass.

Istiria Vingatar

Menschliche Magierin in Ausbildung und Artefaktsammlerin

 

 

Foto: Norman Kaupass
Foto: Norman Kaupass

[2012]

 

Elfenset

 

Auftragsarbeit, angelehnt an das violette Hochelfengewand weiter unten.

 

Besteht aus:

- Mantel

- Gürtel

- Beinstulpen

- Armstulpen

 

Material: Wildlederimitat in zwei Farben und Baumwolle.

Mondgeweihte (Aurerijahr)

 

Hochelfische Priesterin des Mondes und des Silberlichtes.

 

Foto: Miranargh-Orga
Foto: Miranargh-Orga

Dienstmagd/Einfaches Mädchen vom Lande

 

(NSC)

Foto: Miranargh-Orga (http://www.miranargh.de)
Foto: Miranargh-Orga (http://www.miranargh.de)

Elfengeist

 

(NSC) Der Geist einer von dem abgebildeten Krieger erschlagenen Elfe erscheint, um ihm seine Strafe zu verkünden.

Das Kostüm war innerhalb einer halben Stunde hinimprovisiert *ächz* - aber mit dem Licht direkt von oben bekam es dann doch eine wunderbar geisterhafte und strahlende Atmosphäre :-)

[2011]

 

Elfenkleid

 

Schlichtes Kleid aus mitternachtsblauem, sehr weich fallendem Stoff. Absätze aus silbernem Jaquard mit Rankenmuster.

[2011]

 

Nachtgewand

 

Im Stil eines griechischen Chitons.

Material: bestickter, seidensamtartiger Stoff mit sanftem Glanz.

[2011]

 

Elbenumhang

 

kampftaulicher warmer Umhang für eine Elbe oder einen Elben. Der Umhang besteht aus schwerer Wolle und ist komplett gefüttert und von Hand reichlich zweifarbig bestickt. Als Verschluss vorn dient eine filigrane Schließe.

 

Materialkosten ca. 60-80 Euro

Zeitaufwand: keine Ahnung. Lange. Die Stickerei verschlingt immens Zeit.

[Juni 2011]

 

Albinnenumhang

 

Auftragsarbeit für eine Freundin nach ihrem Entwurf für eine Dunkelelfe nach Markus Heitz.

 

Materialien: Baumwolle (weinrot mit schwarzem Faden durchwebt) und schwarzer Baumwolle. Verzierungen von Hand mit Stoffmalstift aufgetragen (silber und schwarz), Leder und Metallschließen.

 

Kostenpunkt Material ca. 45 Euro

Zeitaufwand ca. 6-8h

[2011]

 

Hochelfenmagier nach Warhammer

 

Gewandkombination für eine Hochlfendarstellung mit Warhammerhintergrund. Auftragsarbeit.

Die Warhammerstilistik sollte trotz geringen Budgets aufgegriffen werden.

 

Besteht aus:

- Untermantel

- Übermantel

- Schärpe

- Beinstulpen

 

Material: Baumwolle, Jaquard (Polyester), Viskosekordel und Borte. Verzierungen z.T. mit Stoffmalfarbe in Gold.

 

Entwurf und Umsetzung von mir.

 

Materialkosten ca. 60 Euro

 

[2011]


Goldrankenmantel

 

Material: weißer Jaquard mit goldenem Muster durchwoben

[2011]

 

Elfisches Sommergewand

 

Leichtes Sommergewand für eine Waldelfe.

Stickerein von Hand.

 

besteht aus:

- Untertunika

- Übertunika

- Gürtelschärpe

- Beinstulpen

- Armstulpen

 

Material: Baumwolle (zwei Farben)

 

 

[2010-2011]

 

Hochelfengewand (Mantel)

 

Design und Umsetzung von mir.

 

Besteht aus:

- Mantel

- Armstulpen

- Gürtelschärpe

 

Material: Baumwollgabardine und silberner Stoffmalstift.

[2010]

 

Elfen-Nachtgewand

 

Schlichtes Nachtgewand für eine Elfe mit simplem Schnitt und Taillierung über eine Miederschärpe.

[2010]

 

Kleid

 

Leichtes Kleid aus Baumwollgewebe mit Jaquardeinsatz mit Rankenmuster und Schultertuch.

Nach einem Schnittmuster von Natron und Soda gefertigt.

 

Foto: David Arndt

[2010]

 

Gugel

 

Simple Ausführung aus Baumwolle (gefüttert) und mit Zierteil. Alle sichtbaren Nähte von Hand. Vorn mit einem Knopf geschlossen.

[2010]

 

Elfischer Wintermantel

 

Mit Steppstoff gefütterter Mantel aus dunkelgrün-schwarz changierender Kaschmir-Wolle.

Von Hand mit Silberkordel und silbernem Stickgarn verziert.

[2009]

 

Kleid

 

Besteht aus:

- Kleid mit abnehmbaren kurzen Ärmeln

- Gürtel

 

Materialien: schlammfarbener Baumwollköper, weinroter Baumwollsamt und gelbes Stickgarn für Handstickerei

 

Nach einem Schnittmuster von Natron und Soda gefertigt ;-)

 

Fotos: David Arndt

[2009-2010]

 

Elfenheilerin - Anfängergewandung

 

Im Rahmen eines Bastelprojektes fürs LARP entstanden um zu zeigen wie man aus alten Sachen mit etwas Geschick etwas neues machen kann.

 

Link zum Blog (interne Hobby-Community): http://larper.ning.com/profiles/blogs/pimp-my-larpanfaenger-oder